Nicaragua

Wann und wie lange bereist

29 Tage
1270 km

Reisezeit: 20.4.18 – 18.5.18

Blogbeiträge Nicaragua

Unsere Highlights

  • Tiefe Einblicke in den Masaya Vulkan und überhaupt ist immer ein Vulkan in der Nähe
  • Wir treffen den Künstler Don Alberto Gutierrez auf seiner Finca El Jacatal, wo er seit 32 Jahren an Steinskulpuren arbeitet – ein berühmtes und uriges Original, das es in zahlreiche Videos und Dokumentationen geschafft hat

Gefahrene Route

Download GPX Track Nicaragua: Link

Kosten

In Nicaragua liegen unsere Ausgaben für 2 Personen pro Tag bei 36 EUR/Tag. Ähnlich wie El Salvador und Honduras ist Nicaragua ein sehr günstiges Land. Lebensmittel & Restaurant wie immer der größte Posten mit 37% der Ausgaben. Diesel 22%, Unterkunft 15%. Wir haben hier außerdem einige Angebote genutzt: Vulkanboarding, Canyon-Tour, Kayak Fahren, etc., sodass wieder 13% der Ausgaben für Aktivitäten ausgegeben wurden. Die Touren sind hier aber insgesamt sehr günstig, zum Beispiel 3stündige Canyon-Tour für 2 Personen 23 EUR mit privatem Guide inklusive Unterkunft im Garten der Familie.

Tops & Flops

Tops: Touristische Erschlossenheit, sodass sehr viele Aktivitäten angeboten werden (Vulkan-Boarding, Vulkanbesteigung, Canyontour, etc.), gleichzeitig aber kein Massentourismus vorhanden ist
Flops: wir sind vor Ort, als im Land viele Proteste & Demonstrationen stattfinden. Damit war unsere Zeit hier auch mit Unsicherheit verbunden, weil sich so eine Situation schnell ändern kann, z.B. erleben wir Straßensperren auf Ometepe mit.