Guatemala

Wann und wie lange bereist

37 Tage
1684 km

Reisezeit: 28.12.17 – 3.2.18

Blogbeiträge Guatemala

Unsere Highlights

Unsere Highlights waren die Pyramiden von Tikal und die ländlichen Gegenden um Semuc Champey und das Ixil-Dreieck mit unserer ganz persönlichen Maya-Zeremonie. Auch die Tour auf den Acatenango-Vulkan war ein Erlebnis, auch wenn wir den ausbrechenden Feuervulkan nur ganz kurz gesehen haben.

Gefahrene Route

Download GPX Track Guatemala: Link

Kosten

In Guatemala hatten wir einen Tagesdurchschnitt von 48 EUR/Tag. Der größte Posten mit 40% wie immer Lebensmittel und Restaurantbesuche. Durch unseren Spanischunterricht und die Acatenango-Tour haben wir diesmal aber auch 25% für Eintritte & Unternehmungen ausgegeben. Übernachtungskosten liegen bei ca. 5 EUR/Tag, obwohl wir selten freigestanden haben. Insgesamt ein sehr günstiges Reiseland für uns.

Tops & Flops

Tops: kulturelle Vielfalt, bunte Märkte, touristisch nur in Teilen erschlossen
Flops: Google Maps hat uns in Guatemala besonders oft in Sackgassen geschickt 😉